Was zu essen wenn du laryngitis hast

Laryngitis ist eine Entzündung der Schleimhäute, die den Kehlkopf bilden. Der Kehlkopf beherbergt die Stimmbänder und sie sind oft beteiligt, so dass der Leidende mit einer Heiserkeit oder einem vorübergehenden Verlust der Stimme. Der Zustand kann oder ist nicht schmerzhaft. Die Behandlung ist abhängig von der zugrunde liegenden Ursache, diätetische Faktoren können manchmal verbessern. Während viele Fälle auf eigene Faust beschließen, sollte eine schwere oder chronische Laryngitis von einem medizinischen Fachpersonal ausgewertet werden.

Laryngitis ist oft auf eine Atemwege, wie eine Erkältung oder Influenza. Es kann auch das Ergebnis von Singen, Schreien oder Sprechen laut für einen längeren Zeitraum sein. Inhalierte Substanzen wie Zigarettenrauch und Lackverdünner können zu Laryngitis führen. Chronischer Alkoholmissbrauch ist manchmal schuld. Schließlich ist gastroösophageale Refluxkrankheit oder GERD, wenn Säure aus dem Magen chronisch irritiert den Kehlkopf, erklärt Drugs.com.

Früchte und Gemüse liefern Vitamin C und können eine hilfreiche Rolle spielen, wenn Laryngitis auf Infektion zurückzuführen ist. Protein Lebensmittel wie mageres Rindfleisch, Huhn, Fisch und Schweinefleisch geben dem Körper die Bausteine, um die Infektion in Form von Eiweiß und Zink zu bekämpfen. Eine gesunde Diät, die alle Nahrungsmittelgruppen enthält, hilft, das Immunsystem richtig zu funktionieren, also seien Sie sicher, nicht nur Früchte, Gemüse und Protein in Ihrer Diät einzuschließen, aber auch fettarme Milch, Vollkörner und gesunde Öle. Laryngitis durch GERD kann auf eine langweilige Ernährung von Lebensmitteln gekocht oder gebacken ohne Fett oder Gewürze reagieren.

Eine erhöhte Flüssigkeitsaufnahme ist wichtig, unabhängig von der Ursache der Laryngitis, da die Schleimhäute feucht bleiben sollten. Wasser ist das ideale Getränk, aber andere gute Entscheidungen gehören Magermilch oder 1/4 Stärke Apfelsaft. Versuchen Sie, einen Drink mit Ihnen zu allen Zeiten zu halten und schlürfen Sie es regelmäßig.

Wenn Ihre Laryngitis auf GERD zurückzuführen ist, vermeiden Sie würzige, ölige und saure Lebensmittel wie Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und gebratenen Fisch. Vermeiden Sie schwere Mahlzeiten und essen in der Nähe der Schlafenszeit. Unabhängig von der Ursache Ihrer Laryngitis, vermeiden Sie Alkohol und koffeinhaltige Getränke, während Ihr Kehlkopf heilt, weil sie Sie dehydrieren.

Arten von Laryngitis

Gute Lebensmittelwahlen

Gute Getränkewahlen

Essen und Getränke zu vermeiden