Was ist ein gesundes Gewicht für einen 13-Jährigen?

Es ist nicht ungewöhnlich zu fragen, ob Ihr Gewicht normal ist, wenn Sie so schnell während Ihrer jugendlichen Jahre wachsen. Allerdings ist die Antwort nicht immer so einfach wie es scheint. Teens haben verschiedene Körper, die mit unterschiedlichen Raten wachsen, was bedeutet, dass Sie und ein Freund die gleiche Höhe aber 25 Pfund sein könnte. Auseinander in gewicht Allerdings können Sie immer noch herausfinden, ob Sie in einem normalen und gesunden Gewicht Bereich für eine 13-jährige sind.

Normale Änderungen

Die Körperteile des Muskels, des Knochens und des Fettes ändern sich während der Pubertät. Weil die meisten Menschen die Pubertät nicht beenden, bis ihre späten Teenager, die meisten 13-Jährigen sollten erwarten, etwas gesundes Gewicht in den nächsten Jahren zu gewinnen. Die durchschnittliche Person kann so viel wie 10 Zoll während der Pubertät wachsen, bevor er seine erwachsene Höhe erreicht, nach der Nemours-Stiftung.

Body Mass Index

Ihr Arzt könnte eine Formel namens Body Mass Index oder BMI verwenden, um festzustellen, ob Sie in einem gesunden oder ungesunden Gewichtsbereich sind. Sie wird Ihr Gewicht in Pfund durch Ihre Höhe in Zoll quadriert – also, wenn Sie 100 Pfund wiegen. Und du bist 5 Fuß 3 Zoll groß, sie würde 100 durch 3.969 teilen – und multiplizieren Sie diese Zahl mit 703. In diesem Fall würde Ihr BMI 17.71 sein. Nach den Wachstumsdiagrammen der Zentren für die Krankheitsbekämpfung und Prävention für das Jahr 2000 beträgt der durchschnittliche BMI für Mädchen in der Mitte des 13. Jahres 18,73 und die durchschnittlichen Jungen im gleichen Alter sind 18,47.

Teen Gewicht Kategorien

Weil die Teens in verschiedenen Schritten wachsen, würde ein einfacher BMI-Score nicht unbedingt dasselbe für dich bedeuten wie für andere 13-Jährige. Zum Beispiel könntest du noch in den Prozess des Wachsens sein, oder du hättest vielleicht dein größtes Wachstum verschüttet. Deshalb würde Ihr Arzt Ihre Nummer auf einem Wachstumstabelle für alle Jugendlichen in Ihrem Alter und Geschlecht aufstellen und Ihnen ein Perzentil Ranking basierend auf, wie Sie mit anderen Jugendlichen vergleichen. Sie werden als untergewichtig betrachtet, wenn Ihr BMI unter dem fünften Perzentil ist, ein gesundes Gewicht, wenn Ihr BMI auf dem fünften oder weniger als das 85. Perzentil ist, Übergewicht, wenn Ihr BMI auf der 85. aber unter dem 95. Perzentil oder fettleibig ist, wenn Ihr BMI ist Bei oder höher als das 95. Perzentil.

Andere Gewichtsfaktoren

Ihr BMI-Perzentil erzählt nicht die ganze Geschichte über Ihre Gesundheit. Sie könnten in einem höheren Perzentil sein, weil Sie muskulös sind oder einen größeren Körperrahmen haben. Auf der anderen Seite, könnten Sie in einem niedrigen Perzentil, aber immer noch einen ungesunden Teil des Körperfetts haben. Ihr Arzt müsste weitere Tests durchführen und Blick auf Faktoren wie die Gesundheit Ihrer Familie, Ihre Wachstumsrate, Ihre Ernährung und Ihre Übung Ebenen, bevor er diagnostiziert Sie mit einem Gewicht Problem.