Was ist der Unterschied zwischen Fastin & Phentermine?

Phentermine ist ein bekannter Rezept Appetitzügler, der für die kurzfristige Anwendung bei der Behandlung von Fettleibigkeit zugelassen ist und seit vielen Jahren unter einer Reihe von Markennamen, einschließlich Fastin, verkauft wurde. Die Rezeptform von Fastin, die Phentermin enthielt, wurde 1998 aus dem Markt genommen. Eine neue Gruppe von Over-the-Counter-Ergänzungen, die unter dem Markennamen Fastin verkauft wurden, sind jetzt verfügbar, unterscheiden sich aber sehr von dem früheren Produkt. Einige dieser Produkte enthalten eine Reihe von Wirkstoffen, die schwer zu identifizieren sein können und zu Nebenwirkungen oder Arzneimittelwirkungen führen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Ihre gesundheitlichen Bedingungen und Medikamente, die Sie bevorzugen, bevor Sie irgendwelche neuen Rezepte oder irgendwelche Over-the-Counter-Ergänzung.

Phentermine wurde zum ersten Mal als Rezept Appetitzügler im Jahr 1959 von der Food and Drug Administration genehmigt. Es ist eine kontrollierte Substanz und gilt als mild süchtig und kann missbraucht werden, da es Auswirkungen hat, die ähnlich wie Amphetamin sein können. Es wurde unter vielen Markennamen verkauft. Ionamin, Adipex und Fastin waren die bekanntesten, aber da ist es ein älteres Medikament, die meisten Menschen nehmen die generische Form. Obwohl es ein wirksamer Appetitzügler ist, kann Phentermin Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schlaflosigkeit, erhöhte Herzfrequenz und Nervosität haben.

In den frühen 1990er Jahren verschrieben viele Ärzte Phentermin mit einem anderen Gewichtsverlust Medikament, Fenfluramin, in einer Kombination bekannt als Phen-Fen. Nach einer Reihe von schwerwiegenden Nebenwirkungen, die die Praxis beinhalten, wurde das Medikament Fenfluramin aus dem Markt genommen. Mehrere der Markenhersteller haben den Markennamen Phentermine, darunter auch den Hersteller des Markennamens Fastin, eingestellt, der 1998 vom Hersteller eingestellt wurde. Ionamin, Adipex-P und generische Phentermine sind noch verfügbar. Derzeit verfügbare Fastin Produkte haben nicht die Rezept Zutat Phentermin, sie sind Nahrungsergänzungsmittel.

Laut dem Hersteller von Fastin Over-the-Counter-Produkte, kaufte das Unternehmen die Fastin Name und Marke von der ehemaligen verschreibungspflichtigen Hersteller und begann die Produktion einer Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln. Das Unternehmen listet derzeit drei Produkte mit dem Fastin Markennamen auf seiner Website auf, obwohl andere, die in verschiedenen Formaten erscheinen, im Internet zu finden sind – keiner davon ähnelt dem alten Rezept Fastin mit Phentermine. Die Fastin Nahrungsergänzungsmittel Produkte tragen Namen wie Fastin Multi-Vite für sie, Fastin XR und Fastin Nahrungsergänzungsmittel und diese Produkte behaupten, zu helfen, Appetit zu unterdrücken. Die Produkte Liste Zutaten wie Dimethylamylamin, Methylxanthin-Alkaloide und Phenylethamin-Alkaloide, die Nebenwirkungen haben können, einschließlich erhöhter Herzfrequenz, Nervosität und erhöhten Blutdruck, für einige Menschen.

Verschreibungspflichtige und außerbörsliche Produkte, die als Medikamente verkauft werden, müssen strengen klinischen Tests unterzogen werden, die sowohl die Sicherheit als auch die Wirksamkeit bei Tieren und Menschen belegen. Sie unterliegen auch der Herstellung und Prüfung von Standards der Reinheit. Im Gegensatz zu Medikamenten, Nahrungsergänzungsmittel gelten als Lebensmittel von der Food and Drug Administration. Sie müssen nicht den gleichen klinischen Standards unterziehen. Es sei denn, ein Nahrungsergänzungsmittel hat gezeigt, dass es Schaden verursacht, es kann mit wenigen Einschränkungen verkauft werden. Informieren Sie Ihren Arzt über Medikamente, die Sie einnehmen und Rat suchen, bevor Sie eine neue Nahrungsergänzung beginnen

Phentermine

Discontinued Rezept Fastin

Fastin Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel