Was ist der Unterschied zwischen einem Pitch und einem Chip-Schuss?

Lernen, wie man im kurzen Spiel ausführt, ist einer der Schlüssel zur Verbesserung als Golfer. Das kurze Spiel besteht aus deinen Annäherungsschüssen zum Grün und dein Putting. Chipping und Pitching machen einen großen Teil des kurzen Spiels, und Sie schießen bessere Punkte, wenn Sie diese Aufnahmen richtig ausführen.

Funktion

Ein Pitch-Schuss wird hoch in die Luft getroffen. Ein gut geschlagener Pitch-Schuss landet innerhalb von 20 Fuß von der Nadel und dann stoppen oder rollen rückwärts, da die Rillen auf einem Keil legte Backspin auf den Ball. Pitch-Aufnahmen können überall von gerade aus dem Grün zu einer Entfernung von 120 Yards ausgeführt werden. Der Pitch-Schuss sollte über Wassergefahren oder Bunker getroffen werden. Der Chip-Schuss ist auf der anderen Seite ein niedriger, prallender Schuss, der von 40 Yards in angemessen ist. Der Chip-Schuss ist effektiv, wenn es keine Schwierigkeiten auf dem Weg zum Grün gibt, und das Loch hat ein hohes Profil, das helfen wird Der Ball kommt zum Stillstand.

Bedeutung

Der Pitch-Schuss wird oft als zweiter Schuss auf einem kurzen Par 4 oder der dritte Schuss auf einem Par 5 verwendet. Oft wird es einen Bunker geben, der das Grün auf diese Löcher stellt, und ein Pitch-Schuss wird über den Bunker fliegen, doch landen Leise auf dem grünen Ein Chip-Schuss kann in vielen Situationen verwendet werden. Sie können nicht wollen, eine Chance auf den Ball über das Grün mit einem Pitch zu fliegen, Chipping der Ball bis zum Loch kann dies vermeiden. Chipping auch hält den Ball niedrig, was kann der Schlüssel sein, wenn es windig ist während Ihrer Runde.

Typen

Golfer benutzen einen Lofted Club wie einen Pitching Keil, einen Spaltkeil oder einen Lob Keil beim Schlagen eines Pitch Schusses. Einige Golfer platzieren auch mit einem Sandkeil. Ein Chip-Schuss kann mit jedem Club getroffen werden, aber Chipping ist in der Regel mit weniger-lofted Clubs wie ein 7-, 8- oder 9-Eisen, die den Ball niedriger halten und bieten mehr Roll.

Überlegungen

Du musst in der Fairway oder der erste Schnitt von rau sein, um einen Pitch-Schuss erfolgreich durchzuführen. Pitching der Ball ist extrem schwierig, wenn Sie in der tiefen rau oder in bewaldeten Gebieten sind. Ein Chip-Schuss ist besser für immer Ihren Ball aus diesen Schwierigkeiten Bereichen. Zum Beispiel, wenn dein Ball in der Tiefe rau ist, Chip den Ball zurück auf die Fairway mit einem 8- oder 9-Eisen, so können Sie das Grün mit dem folgenden Schuss angreifen. Sie sollten auch Chip den Ball, wenn es hängen Äste, die Sie davon abhalten, den Ball hoch zu stoppen.

Experten Einblick

Chip-Aufnahmen und Tonhöhen helfen einem Spieler zu einem kompletten Golfer, nach Lehre Pro Don Trahan. Während ein Schuss hoch ist und der andere niedrig ist, benötigen beide Schüsse eine erhebliche Armbewegung und kaum eine Gewichtsübertragung. “Chipping und Pitching sind wie Putting und beinhalten gute Setup-und Swing-Technik zu entwickeln Touch und fühlen, was jeder tun kann”, sagte Trahan. “Der Ball wird in der Mitte der Haltung gespielt. Das Gewicht wird nach links (für Rechtshänder) auf den vorderen Fuß mit so viel wie 70 Prozent auf dem vorderen Fuß und Bein bewegt.