Die “nicht essen nichts weiß” Diät

Halten Sie es einfach, wenn Sie die Do not Eat Anything White Diet, auch bekannt als die No White Foods Diät, um Gewicht zu verlieren. Die Diät ist einfach zu folgen – einfach die meisten weißen Lebensmittel zu beseitigen. Es gibt keine Bücher, Ausrüstung oder Ergänzungen zu kaufen, und die Diät basiert auf einer gesunden Art zu essen.

Vermeiden Sie weiße Kohlenhydrate

Steuern Sie alle Lebensmittel mit weißem Mehl oder weißem Zucker. Dazu gehören weiße Nudeln, Weißbrot und andere Backwaren mit weißem Mehl, sowie weißen Reis und weißen Kartoffeln. Diese Lebensmittel werden schnell absorbiert und verursachen eine schnelle Spike in Blutzucker, die zu Gewichtszunahme führen kann und ist auch mit einem erhöhten Risiko von Diabetes und Herzerkrankungen verbunden, nach der Harvard School of Public Health.

Vermeiden Sie weiße Fette

Vermeiden Sie feste Fette, wie Butter, Vollfettkäse und Schmalz. Dies sind gesättigte Fette, die Ihr Niveau von schädlichen LDL-Cholesterin erhöhen und erhöhen können Ihr Risiko von Herzerkrankungen und möglicherweise Typ 2 Diabetes. Stattdessen wählen Sie Lebensmittel mit einfach ungesättigten oder mehrfach ungesättigten Fetten, einschließlich Oliven-und Rapsöl, Mandeln und andere Nüsse, Samen, Avocados und Fett Fische, wie Lachs. Trans-Fett, ein vorwiegend künstliches Fett, ist bei Raumtemperatur fest und ist besonders schädlich. Transfett wird manchmal in gebratenen Lebensmitteln, Backwaren, Stick Margarine und verarbeitete Ware gefunden.

Was zu essen

Wählen Sie viel frisches Obst, eine Vielzahl von bunten Gemüse, schlanke Proteine ​​und Vollkornprodukte. Essen Sie an Stelle von weißen Kartoffeln und ersetzen Sie Lebensmittel aus raffinierten Körnern mit Brot, Getreide und Nudeln aus Vollkorngetreide. Sie können essen einige weiße Lebensmittel, während auf die Do not Eat Anything White Diet. Genießen Sie Blumenkohl, ein weißes Gemüse, das viel Faser und einen niedrigen glykämischen Index hat. Fügen Sie Eiweiß, mageres Geflügel, Milch und weiße Fische, die gute Quellen von Protein und anderen Nährstoffen sind, ohne die Regeln zu brechen.

Nachteile

Das Aufgeben bestimmter Nahrungsmittel macht diese Diät hart für einige Leute, zum an zu halten, besonders über einem langen Zeitraum. Das Fehlen eines bestimmten Plans ist für andere herausfordernd. Die Diät bietet keine Richtlinien für Portion Kontrolle – und Überessen wird Gewichtsverlust zu verhindern, egal welche Farbe das Essen ist.