Die Auswirkungen von lehnenden Wandpushups

Lehnende Wandpushups erfordern wenig körperliche Anstrengung und man kann sie nur überall machen. Noch besser, lehnende Wandpushups fügen Muskelton zu Ihrem oberen und unteren Körper hinzu. Sie verwenden Ihr eigenes Körpergewicht, um die statische Übung durchzuführen, und Sie können erhöhen und verringern den Schwierigkeitsgrad. Sie können lehnende Wand-Pushups als ein komplettes Training oder tun sie zum Aufwärmen für mehr strenge Übung.

Wo steht es?

Lehnende Wandpushups unterscheiden sich von regelmäßigen Pushups. Anstatt sich auf den Boden in einer horizontalen Position zu räumen und Ihren Körper mit Ihren Händen und Füßen auszugleichen, können Sie mit den Wandpushups direkt aufstehen. Gesicht die Wand und legen Sie Ihre Handflächen an die Wand. Halten Sie Ihre Hände an die Wand, gehen Sie zurück, bis Ihre Arme gerade sind. Biegen Sie Ihre Ellbogen und bringen Sie Ihr Gesicht in die Nähe der Wand, bevor Sie zurück in die ursprüngliche stehende Position. Sie können 10 Wiederholungen zu beginnen und zu erhöhen, wie Sie Kraft zu gewinnen.

Progression

Stehen eine Armlänge von der Wand und tun lehnende Liegestütze ist ein guter Weg für Anfänger. Wenn du die Übung fortsetzest, zieh deine Füße weiter weg von der Wand. Der zusätzliche Abstand nimmt Gewicht von deinem unteren Körper und verschiebt ihn zum Oberkörper. Die Gewichtsübertragung funktioniert Ihre Arme, Schulter und Brust härter, Gebäude hinzugefügt Stärke und bessere Muskel-Definition. Wenn man lehnende Wandpushups von 3 oder mehr Füßen entfernt, stärkt auch dein Bizeps, Trizeps, Unterarme, Handgelenke und Hände.

Wie man steht

Halten Sie Ihre Beine gerade während lehnende Wandpushups arbeitet die Muskeln im Oberkörper. Beugen Sie die Knie, während Sie Ihre Füße flach auf dem Boden halten, um Ihre Beine zu bearbeiten. Biegen Sie Ihre Knie hilft Stretch und Ton die Kälber. Lege ein Bein vor den anderen, während du lehnende Wandpushups für eine intensivere Dehnung machst. Beginnen Sie, indem Sie Ihr linkes Bein nach vorne setzen, und Sie können die Ausdehnung fühlen, während Sie sich nähern und von der Wand zurückdrücken. Mache die gleiche Übung mit deinem rechten Bein. Arbeiten die Beine mit lehnenden Wandpushups ist eine effektive Übung vor dem Laufen oder Joggen.

Arbeit mit einem Ball

Entsprechend der Sport-Injury-Klinik, Hinzufügen eines Schweizer Balles zu lehnenden Wandpushups ist ein guter Weg, um eine Schulterverletzung zu rehabilitieren. Lege den Schweizer Ball an die Wand und lege deine Handflächen auf den Ball, damit er nicht fällt. Biegen Sie Ihre Ellbogen und bewegen Sie Ihren Körper in der Nähe des Balles, ohne Kontakt zu haben. Schieben Sie zurück und wiederholen Sie die Übung zu strecken und stärken Sie Ihre Schulter und andere Oberkörper Muskeln.